Skip to main content

Private Equity statt IPOs

Am Erfolg börsengelisteter Unternehmen kann theoretisch jeder Investor teilhaben. Ob Kleinanleger oder großer Pensionsfonds, ob Versicherung oder Aktiensparplan für Enkelkinder oder die eigene Zukunft, jeder kann eine oder mehrere Aktien kaufen und damit am wirtschaftlichen Erfolg mit partizipieren. Aktionäre sind Miteigentümer. Die Öffnung der Eigentümerstruktur riesiger Unternehmen und Konglomerate für die allgemeine Bevölkerung ist damit […]

Zinsswaps: Interne Funding Arbitrage zwischen Treasury und Handel als Spannungsfeld

Besicherung von Zinsswaps mit Collateral ist Standard Zinsswaps sind die volumsmäßig am häufigsten genutzten Finanzderivate weltweit. Der Handel ist weltumspannend und liquide. Die über häufig einen längeren Zeitraum eingegangenen Verträge über den Austausch unterschiedlicher Zahlungsströme zwischen zwei Geschäftspartnern haben neben dem Zinsrisiko bekanntlich ein möglicherweise sehr hohes Kreditrisiko gegenüber der Gegenpartei. Deshalb ist es bereits […]

Factor Investing: Von der Hedgefund Strategie mit ETFs zum Mainstream

Factor Investing: Früher eine typische Hedge Fund Strategie Der Name “Factor Investing” klingt kompliziert, modern und nach entsprechend hohen Management Gebühren. Doch was bis vor nicht allzu langer Zeit eine typische Anlagestrategie im Hedgefund Segment war, ist heute gar nicht mehr so exotisch und auch nicht mehr zwingend teuer. Denn über ETFs (Exchange Traded Funds) […]

Indexfonds: Zum Kaufen und Verkaufen gezwungen

Indexfonds liegen im Trend Regelbasiertes Anlagenmanagement ist zum Liebling von Investoren aufgestiegen. Vom kleinen Privatanleger bis zum großen Institutionellen, kaum jemand lässt die passiv gemanagten und dadurch extrem günstigen Exchange Traded Funds und Indextracker links liegen. Sie sind heute fester Bestandteil des Asset Managements und finden sich in beinahe allen Portfolien wieder. Frei von Emotionen […]

Wie realistisch sind Marktquotes für Zinsoptionen?

Totem sammelt Quotes der großen Market Maker Sie gleicht ein wenig der mittlerweile obsoleten British Bankers Association, die über Jahrzehnte hinweg die Libor Sätze berechnet und veröffentlicht hat: Totem. Eine mittlerweile zum Unternehmen IHS Markit gehörende Veröffentlichungsplattform für sogenannte “Marktquotierungen”, in diesem Fall für außerbörslich gehandelte (OTC) Derivate. Die Idee dahinter ist wie bei den […]

Risk Parity: Ausgeglichene Fonds im Kommen

Neue Trends für neue Kunden Die Konkurrenz ist groß, und so erfindet sich die Finanzwelt immer wieder in Teilen neu. Gerade Investmentfonds – sowohl die aktiv gemanagten aber auch ihre Schwestern der passiven Indextracker – spüren den Margendruck seit einigen Jahren besonders. Zudem ist die Anzahl der angebotenen Fonds und Exchange Traded Products zu einer […]

Machen Swap Futures Sinn? Haben sie eine Zukunft?

Börse oder außerbörsliche Geschäfte: Ein Future-Kontrakt anstelle eines Zinsswaps? Zinsswaps gehören seit vielen Jahrzehnten zu den am häufigsten gehandelten Derivaten weltweit. Zusammen mit ihren Cousins, den Währungsderivaten, sind Zinsderivate mit die wichtigsten Derivate, die im Risikomanagement von Banken, Unternehmen und Staaten zum Einsatz kommen. Entsprechend liquide ist der Markt, und entsprechend standardisiert und etabliert sind […]

Auf Rohstoffe setzen mit Exchange Traded Commodities

Exchange Traded Commodities werden stark beworben Sieht man sich ein wenig um, so fällt auf, dass der neue Trend unter den Anbietern passiver Anlageprodukte in Richtung Rohstoffe geht. Exchange Traded Commodities nennt sich das Produkt, das im Layout eng verwandt mit Exchange Traded Funds und Exchange Traded Notes ist. Rohstoffe als Alternative? Die Aktienmärkte sind […]

Der langfristige Aktionär war vorgestern

Buffet & Co predigen noch immer das langfristige Investment Noch immer gibt es einige Investoren, die langfristige Investments in Aktien predigen. Einmal kaufen, Jahrzehnte nicht beachten, sich vor allem nicht von Wertschwankungen nervös machen lassen, und irgendwann nach langer, langer Zeit wieder verkaufen. Wenn überhaupt. Die Namen derer, die solche Strategien predigen, sind bekannt. Warren […]

Was ist die BMR? Regulierung einfach erklärt!

Willkommen zur Beitragsreihe “Regulierung einfach erklärt”, ein kostenloser Service von BahlConsult. Hier erfahren Sie kurz und einfach, was sich hinter den vielen Abkürzungen, Vorschriften udn Richtlinien verbirgt, auf die wir im Finanzmarkt stoßen. Die erste europäische Benchmark-Verordnung Hinter der Abkürzung BMR versteckt sich die englische Bezeichnung “Benchmark Regulation”, oder auf Deutsch die Verordnung über Indizes, […]

Chinesische Bonds: Lockendes Investment oder riskante Spekulation?

Kleinanlegern werden Chinesische Bond Fonds empfohlen Derzeit findet man immer wieder Werbeartikel und Beiträge, in denen chinesische Anleihen für europäische Kleinanleger beworben werden. Selbst namhafte Tageszeitungen wie letzthin die FAZ springen auf den Zug auf. Sie berichten von tollen Chancen, hohen Renditen und locken mit dem billigen, alten und überraschenderweise noch immer hoch wirksamen Verkaufsargument, […]

Frauen, Aufsichtsräte und ein Aktiengesetz mit unerwünschten Nebenwirkungen

Moderne Zeiten? Justin Trudeau, der Premierminister von Kanada, wurde nach der Bildung seines ersten Kabinetts 2015 gefragt, warum er es mit der Anzahl der Frauen in seiner Regierung so ernst nehme. Seine kurze und mittlerweile berühmte Antwort darauf: “Weil wir das Jahr 2015 haben.”  Was soll man darauf noch sagen, außer ja, der Mann hat […]

Erlebnis Hauptversammlung

Hauptversammlungen haben Unterhaltungswert! Wer denkt, Aktienbesitz habe nur etwas mit Vermögensaufbau und Kapitalerträgen zu tun, und nicht unbedingt etwas mit Unterhaltung, der war noch nicht auf der Hauptversammlung eines großen Aktienunternehmens. Was hier oft an Unterhaltung geboten wird, kann sich sehen lassen. Nein, wir sprechen hier nicht von Clowns, die Aktionäre unterhalten (obwohl, hier und […]

Finanzmarkt und Börse durch die Brille der Neuroökonomie

Darf ich vorstellen: Herr Finanzmarkt und Frau Börse. Ach, Sie kennen sich bereits? Mit Frau Börse hatten Sie die letzten Monate ein nicht allzu inniges Verhältnis, dafür aber in den Jahren davor eine heiße Fahrt? Herr Finanzmarkt bringt Sie hingegen seit fast zehn Jahren zur Verzweiflung und verhält sich einfach nicht so, wie Sie es […]

Geld für Kundenaufträge

Kleine Anleger haben es schwer Als Kleinanleger und kleiner institutioneller Investor hat man es nicht leicht. Die Produktvielfalt ist groß, die Dokumentation kompliziert, und die meisten Berater wollen uns doch nur wieder irgend eines ihrer eigenen Produkte verkaufen, für die sie eine  Provision erhalten. Hat man sich irgendwann doch für eines der vielen Produkte im […]

Wird Blockchain den Börsenhandel ablösen?

Wie sieht der Börsenhandel der Zukunft aus? Noch vor wenigen Jahrzehnten war es für die meisten Marktteilnehmer unvorstellbar, dass der Handel irgendwann nicht mehr physisch auf dem Parkett mit Zurufen und bestimmten Handzeichen stattfindet. Heute gibt es kaum noch eine Börse, die Präsenzhandel einsetzt. Nicht mal mehr in den USA, die sich paradoxerweise gerade was […]

IPOs der Einhörner und ihre Tücken

In 2016 dürften sich wieder etliche der neuen Einhörner oder Unicorns, also neue Unternehmen der Technologiebranche mit Milliardenbewertungen, an einen Börsengang wagen. Dass es dabei nicht für alle Investoren gleich und gerecht zugeht, zeigt sich – wie so oft – im Kleingedruckten der dicken Emissionsprospekte. Vor allem die Nebenabsprachen und besonderen Klauseln für die bisherigen […]

Der Aktionär in der Verantwortung

Der VW Skandal ist weltweit ein heisses Thema. Bisher waren die Autofahrer, der Finanzminister sowie die Umwelt die Opfer des Skandals. Doch in sozialen Netzwerken und diversen Medien häufen sich mittlerweile Werbeannoncen von Anwälten und Beratern, die Aktionäre als die größten Opfer darstellen und ihnen durch Klagen gegen VW den entstandenen finanziellen Schaden des Kursverlusts […]

China, das neue Risiko?

In einem aktuellen Interview mit Bloomberg vertritt Paul Singer, einer der erfolgreichsten amerikansichen Hedgefund Manger und Gründer von Elliott Management, die Ansicht, dass ein Börsencrash in China eine schlimmere Finanzkrise auslösen könnte, als es die Subprime Kredite 2008 vermochten. Damit ist Singer nicht der erste, der vor einer Krise ausgelöst durch China warnt. Steht China […]