Skip to main content

Asset Mangel und Liquiditätskrise

Der Markt hat zu wenig gute Assets Finanzinstitute, Unternehmen, Zentralbanken, Fonds, Stiftungen, institutionelle Anleger, Verbriefungszweckgesellschaften, Börsen und zentrale Gegenparteien haben eine große Gemeinsamkeit: Sie alle wollen und brauchen hochwertige, liquide Assets. Neu ist das freilich nicht. Was sich über die vergangenen eineinhalb Jahrzehnte seit der Finanzmarktkrise allerdings geändert hat, sind zwei wichtige Dinge: Qualitätsansprüche und […]

Was ist die CRR? Regulierung einfach erklärt!

Willkommen zur Beitragsreihe “Finanzmarktregulierung einfach erklärt”, einem Service Ihres Teams von BahlConsult. Wir bringen Licht in undurchsichtige Zusammenhänge! Die CRR Verordnung: Es geht um Kapitalanforderungen für Banken und Wertpapierfirmen, sowie die Aufsichtspraxis Diese Verordnung hat zum Ziel, den Finanzsektor weniger anfällig für Krisen zu machen. Es geht vor allem um die Frage, wie viel Eigenkapital […]

Wie “Trade-At” Vorschriften Liquidität an die Börse zurück bringen sollen

Private Handelsplattformen für Wertpapiere und Derivate verzeichnen seit Jahren Zuwächse, oft zulasten von regulierten Börsen. Um Kunden dieser “Dark Pools” und privaten Plattformen besser zu schützen und mehr Informationen zum außerbörslichen Handel zu erhalten, haben die Regulierungsbehörden weltweit eine Reihe von Gesetzen und Vorschriften erlassen. Eine davon ist die “Trade-At” Vorschrift, die in manchen Ländern […]

Was ist das Maker-Taker Modell an einer Börse?

Wie bringe ich genügend Liquidität an meinen Handelsplatz, in meine Aktie, an meine Börse? Dieses Thema beschäftigt Börsen und außerbörsliche Plattformen permanent. Und so erklären sich auch verschiedene Modelle des Market Makings mit ihren unterschiedlichen Anreizsystemen. Ziel aller Market Making Modelle ist es, dem normalen Käufer oder Verkäufer von Wertpapieren und Terminkontrakten eine möglichst große […]

Finanzprodukte auf US-amerikanische Lebensversicherungen

Wie funktionieren Finanzprodukte auf US-amerikanische Lebensversicherungen? Sie kommen immer wieder auf den Markt, und es ranken sich diverse Gerüchte um die in Europa etwas verrufenen Finanzanlagen auf Lebensversicherungen. Das Argument “unmoralisch” hört man hier häufig, aber was wirklich dahinter steckt und für wen sich eine Investition eignet, ist vielen nicht klar. Deshalb hier eine kurze […]

Impact Investing

Die Geschichte des Unternehmens M-KOPA aus Kenia ist eine Erfolgsstory des noch jungen Trends Impact Investing. Das rasant wachsende Unternehmen, das erst 2010 gegründet wurde, verkauft seit 2012 kleine Solaranlagen an Menschen in Kenia, Uganda und Tanzania, die keinen Zugang zu Elektrizitätsnetzen haben. Mit kleinen Anzahlungen und laufenden Raten hat das Unternehmen bereits über 100.000 […]

Keine Sicherheit durch Stop Orders an der Börse!

Auf einem von mir kürzlich gelesenen Beitrag in einem Finanzforum beklagte sich ein privater Devisenspekulant, dass seine Stop Order auf den EUR/CHF zu einem sehr schlechten Kurs ausgeführt wurde und er nun die Privatinsolvenz anmelden muss. Er war völlig überrascht und verwundert, wie es überhaupt dazu kommen konnte. Er hatte doch ein vernünftiges Stop-Limit gesetzt! […]