Skip to main content

Direktes, digitales Zentralbankgeld

Fluch oder Segen, Rettung oder Untergang, digitales Zentralbankgeld wird entweder als ultimativer Segen gelobt oder als todbringender Fluch verteufelt. Doch was ist digitales, direktes Zentralbankgeld überhaupt, kann es funktionieren, wem nützt es und wem könnte es schaden? Digitales Zentralbankgeld, direkt für Bürger und Unternehmen? Die Welt der Münzen und Scheine haben zumindest viele westliche Länder […]

Was ist los mit der Geldmenge?

Überschwemmen die großen Zentralbanken der westlichen Welt uns nun mit Geld oder nicht? Das hängt davon ab, wen wir mit “uns” meinen. Aus Sicht großer Banken, der sogenannten Primary Dealer, stehen diese tatsächlich seit Jahren in einem wahren Gewitterregen aus Zentralbankgeld. Dieser landet aber nicht bei “uns = Kreditnehmer/Unternehmen/kleine Banken/Privatpersonen/die Wirtschaft”. Die reale Wirtschaft abseits […]

Wirtschaftswachstum: Eine Frage des Vertrauens

Um das weltweite Wirtschaftswachstum steht es nicht gut. Das übrigens nicht erst, seitdem Corona auf den Plan getreten ist, sondern schon seit über einem Jahrzehnt. In großen Teilen der westlichen Welt befinden wir uns spätestens seit der Finanzmarktkrise 2008 in einer Phase wirtschaftlicher Schwäche. In Japan hält diese Phase bereits seit über zwei Jahrzehnten an. […]

Mythen und Paradoxa der Niedrigzinsen

Niedrigzinsen. Seit einem Jahrzehnt gehören sie in Europa zum Alltag. Die Japaner haben bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung mit Zinsen um die Null Prozent. Sie werden gepriesen als der Weg aus der Dauerkrise. Doch bringen niedrige Zinsen, was uns die Politik verspricht? Woher kommen sie überhaupt, und warum halten sie sich bereits so […]

Wo ist die Inflation geblieben?

Seit Jahrzehnten überschlagen sich die großen Zentralbanken dieser Welt mit ihren Quantitative Easing Programmen. Die Japaner haben vor zwanzig Jahren damit begonnen, ihre Zentralbankbilanz immer weiter und dramatischer auszuweiten. Seit 2008 sind unter anderem die FED und die EZB auf den Zug aufgesprungen. Die Bilanz der EZB ist seit Ende 2005 von 1.038 Milliarden, also […]

Niedrigzinspolitik: Mehr Schaden als Nutzen?

Die wichtigsten Zentralbanken der Welt schwören uns derzeit auf eine möglicherweise sehr lange Phase der extremen Niedrigzinspolitik ein. Die U.S. Federal Reserve hat sogar ihre gesamte Geldpolitik umgestellt. Wie Fed Chair Jerome Powell Ende August mitteilte, wird die Fed künftig in ihrem Inflationsziel einen langfristigen Durchschnitt anstreben, und keine Momentbetrachtung mehr in ihren Entscheidungen zugrunde […]

Asset Mangel und Liquiditätskrise

Der Markt hat zu wenig gute Assets Finanzinstitute, Unternehmen, Zentralbanken, Fonds, Stiftungen, institutionelle Anleger, Verbriefungszweckgesellschaften, Börsen und zentrale Gegenparteien haben eine große Gemeinsamkeit: Sie alle wollen und brauchen hochwertige, liquide Assets. Neu ist das freilich nicht. Was sich über die vergangenen eineinhalb Jahrzehnte seit der Finanzmarktkrise allerdings geändert hat, sind zwei wichtige Dinge: Qualitätsansprüche und […]

Negative Renditen

Die Renditen für Staatsanleihen von Ländern wie Deutschland, Japan oder der Schweiz sind negativ. Und das nicht nur vorübergehend. Der Zustand hält bereits seit längerem an und umfasst mittlerweile über 20% des weltweiten Staatsanleihen Marktes. Investoren verlieren damit effektiv Geld, wenn sie die Anleihen heute kaufen und bis zur Fälligkeit halten. Und das nicht nur […]