Zum Hauptinhalt springen

Was ist los mit der Geldmenge?

Überschwemmen die großen Zentralbanken der westlichen Welt uns nun mit Geld oder nicht? Das hängt davon ab, wen wir mit “uns” meinen. Aus Sicht großer Banken, der sogenannten Primary Dealer, stehen diese tatsächlich seit Jahren in einem wahren Gewitterregen aus Zentralbankgeld. Dieser landet aber nicht bei “uns = Kreditnehmer/Unternehmen/kleine Banken/Privatpersonen/die Wirtschaft”. Die reale Wirtschaft abseits […]

Wirtschaftswachstum: Eine Frage des Vertrauens

Um das weltweite Wirtschaftswachstum steht es nicht gut. Das übrigens nicht erst, seitdem Corona auf den Plan getreten ist, sondern schon seit über einem Jahrzehnt. In großen Teilen der westlichen Welt befinden wir uns spätestens seit der Finanzmarktkrise 2008 in einer Phase wirtschaftlicher Schwäche. In Japan hält diese Phase bereits seit über zwei Jahrzehnten an. […]

Mythen und Paradoxa der Niedrigzinsen

Niedrigzinsen. Seit einem Jahrzehnt gehören sie in Europa zum Alltag. Die Japaner haben bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung mit Zinsen um die Null Prozent. Sie werden gepriesen als der Weg aus der Dauerkrise. Doch bringen niedrige Zinsen, was uns die Politik verspricht? Woher kommen sie überhaupt, und warum halten sie sich bereits so […]

Wo ist die Inflation geblieben?

Seit Jahrzehnten überschlagen sich die großen Zentralbanken dieser Welt mit ihren Quantitative Easing Programmen. Die Japaner haben vor zwanzig Jahren damit begonnen, ihre Zentralbankbilanz immer weiter und dramatischer auszuweiten. Seit 2008 sind unter anderem die FED und die EZB auf den Zug aufgesprungen. Die Bilanz der EZB ist seit Ende 2005 von 1.038 Milliarden, also […]

Kreditvolumen will nicht wachsen. Trotz Erleichterungen der Aufsichtsbehörden.

Die Aufsichtsbehörden in der EU aber auch in anderen Ländern wie etwa Großbritannien sind derzeit ziemlich ratlos. In den vergangenen Monaten haben sie nach und nach die Auflagen für Eigenkapital von Banken, die Rückstellungen für faule Kredite und Leverage Ratios deutlich gelockert. Die Europäische Union etwa hat im Juni 2020 ihren “CRR Quick Fix” beschlossen, […]

Was verraten uns die Zinsen über die Zukunft?

Ein altes Händlersprichwort heißt: “Der Markt hat immer Recht.” Der einzelne Marktteilnehmer mag den Markt nicht verstehen oder seine Hintergründe kennen. Die große Gesamtheit der Kapital- und Finanzmarktteilnehmer aber agiert gemeinsam dennoch wie ein höheres Bewusstsein. In den jeweiligen Marktbewegungen und damit den Marktdaten findet sich deshalb eine ganze Menge an Information über das wahre […]

Sorglosigkeit führt in die Krise

Die Aktienmärkte sind nach wie vor satt und seit einem Jahrzehnt auf Erfolgskurs, und das, obwohl die gelisteten Unternehmen noch nie zuvor höher verschuldet waren. Doch die Wirtschaft brummt, die Arbeitslosenzahlen sind niedrig und das Wachstum zwar nicht berauschend aber vorhanden. Die Zinsen sind tief. Geld ist reichlich vorhanden und fließt bereitwillig in beinahe jede […]

Was taugen alternative Wirtschaftsindikatoren?

Schnittblumen, Rocklänge und Satellitenbilder statt Inflationszahlen, Arbeitslosenstatistiken und Geschäftsklimaindex? Was taugen alternative Wirtschaftsindikatoren bei der Vorhersage der zukünftigen, wirtschaftlichen Entwicklung und der Assetpreise an den Finanzmärkten? Wirtschafts- und Finanztheorien erklären nicht alles Wenn es um Wirtschaftstheorien geht, sind alle gleichzeitig einer Meinung und trotzdem uneins. Unbestritten ist heute, dass die drei zentralen Grundsätze der heute […]