Skip to main content

Die weltweite Verschuldung explodiert: Kann das gut gehen?

Schon vor der Corona Krise und dem damit verbundenen, selbst gemachten, wirtschaftlichen Supergau lag die weltweite Verschuldungsquote schwindelerregend hoch. Ob Staaten, Unternehmen oder Privatpersonen, alle hatten schon vor Corona Schulden wie nie zuvor. Ende 2019 lag die weltweite Verschuldung laut Internationalem Währungsfonds bei geschätzten 255 Billionen USD oder 322% des globalen Bruttoinlandsprodukts. Laut dem Institute […]

Die aktiv Passiven: Fonds auf ETFs

ETFs sind die erfolgreichsten Anlageprodukte der letzten Jahrzehnte. Sie sind gebührenmäßig günstig, eine gute Nachricht im völlig überzogenen Provisions- und Gebührenwucher vieler anderer Bereiche der Geldanlage. Sie sind transparent, man weiß jederzeit was drinnen ist. Sie sind handelbar, und zwar täglich. Man kommt also auch wieder schnell und leicht an sein Geld, und zwar unkompliziert, […]

Sorglosigkeit führt in die Krise

Die Aktienmärkte sind nach wie vor satt und seit einem Jahrzehnt auf Erfolgskurs, und das, obwohl die gelisteten Unternehmen noch nie zuvor höher verschuldet waren. Doch die Wirtschaft brummt, die Arbeitslosenzahlen sind niedrig und das Wachstum zwar nicht berauschend aber vorhanden. Die Zinsen sind tief. Geld ist reichlich vorhanden und fließt bereitwillig in beinahe jede […]

Nationales und Internationales Konsumwachstum

Die sechs Rätsel der Makroökonomie (nach Obstfeld und Rogoff) Rätsel 4: Das „Consumption Correlation Puzzle“. Das Konsumwachstum zwischen Ländern variiert überraschend stark. Der globale Konsument und weltweit vernetzte Unternehmen können theoretisch überall auf der Welt ihre Waren kaufen und so ihre Konsumwünsche und Bedürfnisse mit ausländischen Erzeugnissen und Dienstleistungen ergänzen. Dadurch sollte, so die Theorie, […]