Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltige Investments: Zu viel Oberflächlichkeit

Nachhaltigkeit liegt voll im Trend, auch bei Investitionen und im Portfolio Management. Doch was ist wirklich nachhaltig, und wo müssen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und ESG (“environmental, social and governance”) einfach nur als Marketingmasche herhalten, damit sich Bonds, Loans, Schuldscheindarlehen und Fonds besser verkaufen lassen? Die Kriterien sind noch immer schwammig. Die kommende EU Taxonomie Regulierung wird […]

Grüne Schuldscheindarlehen liegen im Trend

Schuldscheindarlehen als interessantes Mittel der Fremdfinanzierung und der Kapitalanlage sind mittlerweile kein Geheimtipp mehr. Selbst internationale Unternehmen und Investoren haben Geschmack gefunden am Schuldscheinmarkt. Die Internationalisierung ist dabei nur eine Neuerung der letzten Jahre. Immer mehr Emittenten und Investoren bringen seit einiger Zeit auch den aktuellen Trend nach Kriterien der ökologischen, sozialen und verantwortungsvollen Unternehmensführung […]

Schuldscheindarlehen als Alternative zum Kredit und Corporate Bond

Unternehmen benötigen Kapital um zu wachsen. Reicht der eigene Cashflow nicht aus, müssen andere Geldquellen erschlossen werden. Im Bereich von Fremdkapital nutzen Unternehmen deshalb klassischerweise Bankkredite, und manchmal auch Unternehmensanleihen. Doch es gibt noch etwas dazwischen, und diese Finanzierungsalternative wird in der Unternehmensfinanzierung immer populärer: Das Schuldscheindarlehen. Im Jahr 2018 wurden insgesamt 173 Corporate Schuldschein-Deals […]

Frische Ideen für frisches Geld: Schuldverschreibungen mit Sonderrechten statt kommunaler Bankkredite und Garantien

Überall sind Kommunen auf der Suche nach Geldquellen Kommunen auf der ganzen Welt vereint die ständige Frage nach der besten Finanzierung. Nicht nur in Deutschland kämpfen vielerorts Städte und Gemeinden um ihre Budget und darum, neben ihren Personalausgaben, dem Erhalt der Infrastruktur und ihren vielen sozialen Verpflichtungen vielleicht doch noch den Industriepark, das Schwimmbad oder […]

Mit Schulden Geld verdienen: Wie Kommunen millionenfach den Carry Trade spielen und dabei viel riskieren.

Immer mehr Städte kaufen am laufenden Band Schuldscheindarlehen in Millionenhöhe. Obwohl sie hoch verschuldet sind. Warum also investieren diese Städte wie verrückt Millionen und wieder Millionen in Schuldscheindarlehen? Die Antwort klingt erst einmal wenig logisch: Gerade, weil sie hohe Schulden haben. Sie wollen damit ihre Finanzen aufbessern. Denn viele Kommunen stehen finanziell mit dem Rücken […]

Neues Argument für strukturierte Anleihen und Schuldscheindarlehen: Die Bail-In Kaskade

Sind strukturierte Anleihen und Schuldscheindarlehen von Banken sicherer als ganz gewöhnliche, fix verzinste Plain Vanilla Schuldverschreibungen und Schuldscheine? Sie denken nicht? Ab 1. Januar 2017 haben die strukturierten Papiere gegenüber den Plain Vanillas tatsächlich einen gewissen Vorteil. Die Strukturen selbst behalten zwar ihre Zahlungsstromrisiken. Allerdings werden sie im Fall einer Insolvenz der begebenden Bank erst […]

Kommunale Finanzierung über den Kapitalmarkt

Deutsche Kommunen haben mit vielen finanziellen Herausforderungen zu kämpfen. Und das bereits seit langer Zeit. Selbst in Zeiten guter Steuereinnahmen liegen die finanziellen Belastungen, die Kommunen tragen müssen, häufig über den Einnahmen. Gemäß dem Monatsbericht von Juli der Bundesbank betrug das Defizit der Kommunen allein im ersten Quartal 2016 sechs Milliarden Euro, obwohl die Steuereinnahmen […]

Schwarze Listen bei Leveraged Loans

Der US-amerikanische Leveraged Loan Markt ist ein ganz spezielles Marktsegment im Bereich der Unternehmensfinanzierung. Hier nehmen hoch verschuldete Unternehmen (deshalb auch der Begriff „leveraged“) Geld in Form von Krediten, hierzulande in etwa vergleichbar mit Schuldscheindarlehen, bei Investoren auf. Die Nachfrage nach Leveraged Loans in den USA ist riesig, mit derzeit geschätzten 700 Mrd USD an […]