Skip to main content

Geheime Ratings und sonstige Merkwürdigkeiten

Geheime, nicht überprüfbare Ratings. Denken Sie gibt es nicht, und würden keinen Sinn machen? Das dachten wir auch. Doch dann stießen wir auf ein ESG-gelinktes Schuldscheindarlehen, dessen Kuponentwicklung direkt an das ESG-Rating der Rating-Agentur EcoVadis gebunden ist. Wir wollten eine DueDiligence dazu machen, und es interessierte uns, wie man die enthaltene Digital-Option – einen Call […]

Indexfonds: Zum Kaufen und Verkaufen gezwungen

Indexfonds liegen im Trend Regelbasiertes Anlagenmanagement ist zum Liebling von Investoren aufgestiegen. Vom kleinen Privatanleger bis zum großen Institutionellen, kaum jemand lässt die passiv gemanagten und dadurch extrem günstigen Exchange Traded Funds und Indextracker links liegen. Sie sind heute fester Bestandteil des Asset Managements und finden sich in beinahe allen Portfolien wieder. Frei von Emotionen […]

Risikomanagement und der dunkle Sumpf externer Ratings

Wenn Portfolien unübersichtlich werden Portfolien haben die unangenehme Angewohnheit, mit zunehmender Größe sehr schnell ausgesprochen komplex und schlecht überschaubar zu werden. Viele verschiedene Position, diverse Formen der Verbriefung, ein Wirrwarr aus Aktien, Anleihen und Fondsanteilen, dazu möglicherweise noch diverse Asset-Swaps und Equity-Swaps. Manche Bestände sind als Wertpapierleihe vergeben, andere werden für Repo-Geschäfte verwendet, da verliert […]

Kommunale Finanzierung über den Kapitalmarkt

Deutsche Kommunen haben mit vielen finanziellen Herausforderungen zu kämpfen. Und das bereits seit langer Zeit. Selbst in Zeiten guter Steuereinnahmen liegen die finanziellen Belastungen, die Kommunen tragen müssen, häufig über den Einnahmen. Gemäß dem Monatsbericht von Juli der Bundesbank betrug das Defizit der Kommunen allein im ersten Quartal 2016 sechs Milliarden Euro, obwohl die Steuereinnahmen […]