Skip to main content

Die aktiv Passiven: Fonds auf ETFs

ETFs sind die erfolgreichsten Anlageprodukte der letzten Jahrzehnte. Sie sind gebührenmäßig günstig, eine gute Nachricht im völlig überzogenen Provisions- und Gebührenwucher vieler anderer Bereiche der Geldanlage. Sie sind transparent, man weiß jederzeit was drinnen ist. Sie sind handelbar, und zwar täglich. Man kommt also auch wieder schnell und leicht an sein Geld, und zwar unkompliziert, […]

Investitionen mit (guter) Nebenwirkung: Impact Investing

Mit gutem Gewissen Geld anlegen Investieren, darunter versteht man eine Geldanlage mit dem Ziel positiver Erträge und der Vermehrung des eingesetzten Geldes. Wohltätigkeit hingegen ist das Geben von Geld für gute Zwecke, ohne dass der Geldgeber dafür eine direkt messbare Rendite erhalten würde. Das relativ neue Feld des Impact Investing versucht, diese beiden miteinander zu […]

Momentaufnahmen in der Performance Messung

Und der Verlierer ist… Da sind sie wieder, so wie jedes Jahr: Ranglisten und Performance Tabellen von Fonds, Portfolien und Indices für das vergangene Jahr. Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer? Wer hat “den Markt” outperformt, wer hinkt hinterher, und wer hat gar Verluste geschrieben? Diejenigen mit Verlusten müssen sich rechtfertigen. Jene, die etwas […]

Der neue Alleskönner Fonds aus Luxemburg: RAIF

RAIF steht für Reserved Alternative Investment Fund und kommt aus Luxemburg. Wieder einmal hat sich das kleine Land etwas Neues ausgedacht, um die internationale Finanzwelt mit einem neuen, flexbilen Rahmen für ihre Kreativität zu beglücken. Diskutiert wird darüber bereits seit einem Jahr. Realität ist die neue Fondsstruktur seit Juli diesen Jahres. Es geht um eine […]

Overlay Strategien: Risikomanagement oder Spekulationsvehikel?

Overlay, das klingt erst mal schön. Es klingt professionell, kompliziert und sicher. Sicher ist dabei allerdings zunächst nur, dass ich hinter einem Overlay so gut wie alles verstecken kann. Und zwar in Form von Derivaten wie Forwards, Futures, Optionen und Swaps auf alle nur erdenklichen Assetklassen und Risiken. Separat verwaltete Derivate Portfolien Mit Overlay bezeichnet […]

Impact Investing Light

Können halbe Sache wie ganze gewertet werden? Darf man beim Ziel, Gutes zu tun, auch Abkürzungen nehmen? Darf es unter dem Deckmantel eines Impact Investing Fonds Ausnahmen geben bei der Wahl der Invetments? Das denken zumindest einige der namhaften und sehr großen Anbieter für Impact Investment Fonds. Unter einem schönen Namen präsentiert sich der eine […]

Komplizierte Strukturen für einfache Leute

Häufig wird argumentiert, dass Kleinanleger auf viele Anlagestrategien und Produkte nur über stukturierte Zertifikate, Anleihen, Fonds und Versicherungen Zugriff haben. Anders könnten sie gar nicht mitspielen an den internationalen Märkten für Rohstoffe, Edelmetalle, Währungen, Zinsen sowie Derivate für gehebelte Strategien. Dafür wären die einfachen Sparer auf das Financial Engineering der großen Banken und Investmenthäuser angewiesen, […]

“Closet Trackers” – die heimlichen Passiven

Eine Studie der dänischen Aufsichtsbehörde kam 2014 zu dem Ergebnis, dass in Dänemark 30% der aktiven Fonds tatsächlich passiv veranlagen. Und nach aktuellen Schätzungen der britischen SCM Direct sind im Vereinigten Königreich derzeit etwa 36% der aktiv gemanagten Fonds in Wirklichkeit nichts anderes als passive Indextracker.  In vielen anderen Ländern dürfte das kaum anders sein. […]

Management Fees

Wenn man von Management Gebühren spricht, ist unter Marktteilnehmern mittlerweile folgender Spruch über Fonds Manager sehr gängig: “Kopf wir gewinnen, Zahl du verlierst.” Denn Management Gebühren sind in ihrer heutigen Form sehr einseitig zum Vorteil des Managers und damit zum Nachteil des Investors konzipiert. Das derzeit fast überall gültige Gebührenmodell von Fonds über alle Assetklassen […]

Die Investmentfalle

Der Repräsentant des kleinen Investmentanbieters mit klingendem Namen wirkt absolut seriös. Er trägt einen dunklen Anzug, fährt einen teuren Sportwagen als Dienstauto, lädt zahlungskräftige Interessenten zu teuren und möglichst exklusiven Veranstaltungen ein, und er nimmt auch gerne mal das ein oder andere Köfferchen mit Bargeld an, um das wahrscheinlich mühsam an der Steuer vorbei geschleuste […]

Repackagings

Repackagings: Verstecke für nicht genehmigte Investments? Herr M., Fondsmanager des Unternehmens A., ist aufgeregt. Ein Banker, mit dem Herr M. regelmäßig Geschäfte macht, hat Herrn M. ein absolut grandioses Investment vorgestellt. Es geht um eine Beteiligung an einem neuen Windkraftpark. Die Renditen, die der Banker verspricht, liegen bei 12% pro Jahr. Was soll Herr M. […]

Gold, Gold, Gold, es glänzt nicht immer

Immer wieder erhalte ich Werbungen für offene und geschlossene Fonds und sogenannte Vermögensverwaltungsverträge in Gold und andere Edelmetalle. Eine sichere und werthaltige Anlage wird versprochen, ein Investment in richtige Goldbarren steckt angeblich dahinter, sicher aufbewahrt und sogar versichert. Angeboten werden mir diese Investments meist von Anlageberatern, die nach §34f GewO „beraten“ oder direkt von meiner […]

Private Placements und das Kleingedruckte

Angeblich soll sogar Warren Buffet persönlich seine Nachfolger dazu angehalten haben, teure Finanzkonstruktionen wenn möglich zu meiden und stattdessen mindestens 90% der Investments in günstigere Indextracker Funds zu stecken. Er wird wissen, wovon er spricht. Denn das Kleingedruckte bei Privatplatzierungen unter anderem für Hedge Funds und geschlossene Beteiligungen ist häufig nicht gerade zugunsten des Investors […]