Skip to main content

Investitionen mit (guter) Nebenwirkung: Impact Investing

Mit gutem Gewissen Geld anlegen Investieren, darunter versteht man eine Geldanlage mit dem Ziel positiver Erträge und der Vermehrung des eingesetzten Geldes. Wohltätigkeit hingegen ist das Geben von Geld für gute Zwecke, ohne dass der Geldgeber dafür eine direkt messbare Rendite erhalten würde. Das relativ neue Feld des Impact Investing versucht, diese beiden miteinander zu […]

Was sind PRIIPs?

Unter PRIIPs (Packaged Retail Investment and Insurance Products) versteht man Finanzprodukte für Retail Investoren, die mehrere oder unterschiedliche Investments oder Wertpapierarten miteinander verbinden und diese unter einer gemeinsamen Hülle verpackt haben. Gemeint sind etwa stukturierte Anleihen und Zertifikate, Fonds, aber auch diverse Versicherungsprodukte, die beispielsweise eine Investition in Anleihen, Aktien oder Immobilien beinhalten. Der Begriff […]

Private Placements und das Kleingedruckte

Angeblich soll sogar Warren Buffet persönlich seine Nachfolger dazu angehalten haben, teure Finanzkonstruktionen wenn möglich zu meiden und stattdessen mindestens 90% der Investments in günstigere Indextracker Funds zu stecken. Er wird wissen, wovon er spricht. Denn das Kleingedruckte bei Privatplatzierungen unter anderem für Hedge Funds und geschlossene Beteiligungen ist häufig nicht gerade zugunsten des Investors […]