Skip to main content

Brexit ohne Äquivalenz für den Finanzmarkt: Folgen auch für Swaps

Wie bereits in unserem vorherigen Beitrag befürchtet, ist die Übergangsfrist für den Brexit ohne eine Einigung in Bezug auf die Äquivalenz des Finanzplatzes London zu Ende gegangen. Seit heute dürfen außerbörsliche Geschäfte mit Plain Vanilla Zinsswaps, Kreditderivaten auf den iTraxx und einer ganze Reihe von Wertpapieren von EU-Banken und Handelshäusern nur noch auf in der […]

Brexit: Es wird eng für den Swaphandel

London ist seit Jahrzehnten unangefochten das weltweite Zentrum für den Handel mit Zinsderivaten. Ein Großteil der Infrastruktur des Zinsderivatehandels befindet sich in dort. Doch reguliert ist jener Teil, der Marktteilnehmer aus der EU betrifft, über EU Recht. In wenigen Tagen endet auch die letzte Übergangsfrist, die den Briten nach ihrem Austritt gewährt wurde, und ab […]

Wo ist die Inflation geblieben?

Seit Jahrzehnten überschlagen sich die großen Zentralbanken dieser Welt mit ihren Quantitative Easing Programmen. Die Japaner haben vor zwanzig Jahren damit begonnen, ihre Zentralbankbilanz immer weiter und dramatischer auszuweiten. Seit 2008 sind unter anderem die FED und die EZB auf den Zug aufgesprungen. Die Bilanz der EZB ist seit Ende 2005 von 1.038 Milliarden, also […]

Kreditvolumen will nicht wachsen. Trotz Erleichterungen der Aufsichtsbehörden.

Die Aufsichtsbehörden in der EU aber auch in anderen Ländern wie etwa Großbritannien sind derzeit ziemlich ratlos. In den vergangenen Monaten haben sie nach und nach die Auflagen für Eigenkapital von Banken, die Rückstellungen für faule Kredite und Leverage Ratios deutlich gelockert. Die Europäische Union etwa hat im Juni 2020 ihren “CRR Quick Fix” beschlossen, […]

USD-Libor nun doch bis Juni 2023?

Die Umstellung von LIBOR auf die von den Aufsichtsbehörden in den USA und im UK vorgeschlagenen Overnight Risk Free Rates (RFRs) will einfach nicht so recht klappen. Marktteilnehmer überall auf der Welt ignorieren die RFRs großteils und schließen ihre Neugeschäfte immer noch zum überwiegenden Teil gegen die nach wie vor beliebten LIBOR-Sätze ab. Dass diese […]

Libor gegen RFRs: Steuert der Markt auf eine Katastrophe zu?

In etwas mehr als einem Jahr, Ende 2021, wird das Ende der Libor-Sätze gekommen sein. Zumindest, wenn es nach den Aufsichtsbehörden im UK und den USA geht. Im Fixed Income Markt ist ein Jahr ein Wimpernschlag, nicht viel mehr. Doch noch immer scheinen die meisten Marktteilnehmer die neuen RFRs (Risk Free Rates) wie SOFR, SONIA, […]

Was verraten uns die Zinsen über die Zukunft?

Ein altes Händlersprichwort heißt: “Der Markt hat immer Recht.” Der einzelne Marktteilnehmer mag den Markt nicht verstehen oder seine Hintergründe kennen. Die große Gesamtheit der Kapital- und Finanzmarktteilnehmer aber agiert gemeinsam dennoch wie ein höheres Bewusstsein. In den jeweiligen Marktbewegungen und damit den Marktdaten findet sich deshalb eine ganze Menge an Information über das wahre […]

Globaler Reichtum und Kapitalströme

Blickt man auf die globalen Finanzmärkte, Börsenkapitalisierungen großer Unternehmen und die täglichen Umsatzzahlen an Börsen, Terminmärkten und im außerbörslichen Handel mit Währungen und Zinsderivaten, auf Kunstauktionen, Immobilienpreise und Umsätze mit Gold und anderen Edelmetallen, man denkt die Welt schwimmt in Geld und weiß nicht mehr wohin damit. Zu Beginn diesen Jahres betrug das Vermögen jedes […]

Pink Washing bei Anleihen und Bonds

Dass Green Washing im Finanzmarkt mittlerweile zu einem ernsten Problem geworden ist, davon hat jeder gehört. Die neue Herausforderung für Investoren ist es, Pink Washing zu erkennen und entsprechend Produkte und Unternehmen zu meiden. ESG-Komponenten Soziales und gute Unternehmensführung jetzt im Fokus Der erste, große Trend im ESG (“Environmental, Social and Governance”) Investing war auf […]

Merger Mania: Carte Blanche für Manager

An Unternehmenszusammenschlüssen lässt sich gut verdienen. Besonders gut verdienen jene, die sich um das Arrangieren, Dokumentieren und die Rundum-Sorglos-Beratung kümmern. In den vergangenen Jahren haben vor allem die großen Investmentbanken Milliarden an Gewinnen aus ihrem Mergers & Acquisitions Beratungsgeschäft eingefahren, und das Jahr für Jahr. Der Markt boomt. Das ruft auch andere, kreative Finanzakteure auf […]

Steht die Welt des Risikos Kopf?

Man kann es wenden und drehen, wie man will: Seit 2008 befindet sich die Weltwirtschaft in der Krise. Schwächelndes Wirtschaftswachstum, verlorenes Vertrauen innerhalb des Finanzsystems, ein QE-Programm und Bond-Kaufprogramm der großen Zentralbanken nach dem nächsten, trotzdem sind wir stets am Rande der Deflation statt Inflation, negative Zins- und Swapsätze, Deutsche Staatsanleihen, die bereits bei ihrer […]

Risikoloser Zins negativ: Bewertungsmodelle in der Dauerkrise

Blickt man in Lehrbücher zu Unternehmensbewertung, Kostenrechnung, Risikomanagement und Finanzinstrumente, möchte man meinen, die normale Welt der Finanzmathematik ist ziemlich einfach. Schließlich geht es in den meisten Fällen schlicht um ein Aufzinsen auf einen Future Value oder ein Abzinsen auf den Barwert, meist mit dem sogenannten “risikolosen Zinssatz”. Doch seit Jahren steht die Welt der […]

Niedrigzinspolitik: Mehr Schaden als Nutzen?

Die wichtigsten Zentralbanken der Welt schwören uns derzeit auf eine möglicherweise sehr lange Phase der extremen Niedrigzinspolitik ein. Die U.S. Federal Reserve hat sogar ihre gesamte Geldpolitik umgestellt. Wie Fed Chair Jerome Powell Ende August mitteilte, wird die Fed künftig in ihrem Inflationsziel einen langfristigen Durchschnitt anstreben, und keine Momentbetrachtung mehr in ihren Entscheidungen zugrunde […]

Nicht zentral geclearte Derivate: Die Fallstricke der Margin Berechnung

Außerbörslich gehandelte Derivate, die nicht zentral gecleart werden, müssen nach und nach ebenfalls mit Sicherheiten in Form von Initial und Variation Margins hinterlegt werden. So empfielt es Basel III, und die Europäische Kommission hat die Baseler Beschlüsse zum Margining sehr genau umgesetzt. Der Kreis jener, die betroffen sind, wird immer weiter, je niedriger die schrittweise […]

Asset Mangel und Liquiditätskrise

Der Markt hat zu wenig gute Assets Finanzinstitute, Unternehmen, Zentralbanken, Fonds, Stiftungen, institutionelle Anleger, Verbriefungszweckgesellschaften, Börsen und zentrale Gegenparteien haben eine große Gemeinsamkeit: Sie alle wollen und brauchen hochwertige, liquide Assets. Neu ist das freilich nicht. Was sich über die vergangenen eineinhalb Jahrzehnte seit der Finanzmarktkrise allerdings geändert hat, sind zwei wichtige Dinge: Qualitätsansprüche und […]

Margins für nicht zentral geclearte OTC-Derivate: Zeitplan wieder geändert

Der 1. September 2020 steht vor der Tür und sollte eigentlich große Änderungen vor allem für kleinere Finanzinstitute und große Unternehmen bringen. Denn sollte es nach den ursprünglichen Plänen von Basel III gehen, hätte sich die Grenze der ausstehenden Nominalbeträge, die zu Initial und Variation Margin verpflichten, von 0,75 Billionen Euro auf 8 Milliarden Euro […]

Ist Libor doch besser als SOFR, €STR und SONIA?

Manipulationsanfällig. Verzerrend. Nicht mehr zeitgemäß. Zu unsicher. Zu instabil. Der Libor muss seit Jahren viele Beschimpfungen über sich ergehen lassen. Zeitweise war der Libor die Verkörperung all dessen, was mit dem globalen Finanzsystem nicht in Ordnung war. Gier, Manipulation, Täuschung, Betrug, Verrat, all das wurde dem Libor angelastet. Deshalb, und weil nach Meinung der Aufsichtsbehörden […]

Geheime Ratings und sonstige Merkwürdigkeiten

Geheime, nicht überprüfbare Ratings. Denken Sie gibt es nicht, und würden keinen Sinn machen? Das dachten wir auch. Doch dann stießen wir auf ein ESG-gelinktes Schuldscheindarlehen, dessen Kuponentwicklung direkt an das ESG-Rating der Rating-Agentur EcoVadis gebunden ist. Wir wollten eine DueDiligence dazu machen, und es interessierte uns, wie man die enthaltene Digital-Option – einen Call […]

Libor und Euribor: Von Marktteilnehmern noch immer bevorzugt

Das Ende der Libor Sätze ist beschlossene Sache. An ihre Stelle werden – geht es nach den Aufsichtsbehörden – risikolose Overnight-Sätze wie SOFR, SONIA, SARON, TONA und €STR treten. Den Euribor wird es zumindest mittelfristig noch weiter geben, doch auch hier rät die Aufsicht, auf den €STR umzusteigen. Die Diskussion ist absolut nicht neu. Der […]

Was ist die Verbriefungsverordnung?

Seit Januar 2018 gilt die EU Verbriefungsverordnung (Verordnung (EU) 2017/2402) für alle Verbriefungen, die seit dem 1. Januar 2019 emitiert wurden. Es geht um die Verbriefung von Darlehen, Kreditrisiken und Forderungen, die von einem Kreditinstitut oder einem Unternehmen an Anleger in Form von Anleihen oder Commercial Papers weitergegeben werden. Kreditrisiken werden dabei in Tranchen unterteilt, […]