Zum Hauptinhalt springen

Geheime Ratings und sonstige Merkwürdigkeiten

Geheime, nicht überprüfbare Ratings. Denken Sie gibt es nicht, und würden keinen Sinn machen? Das dachten wir auch. Doch dann stießen wir auf ein ESG-gelinktes Schuldscheindarlehen, dessen Kuponentwicklung direkt an das ESG-Rating der Rating-Agentur EcoVadis gebunden ist. Wir wollten eine DueDiligence dazu machen, und es interessierte uns, wie man die enthaltene Digital-Option – einen Call […]

Libor und Euribor: Von Marktteilnehmern noch immer bevorzugt

Das Ende der Libor Sätze ist beschlossene Sache. An ihre Stelle werden – geht es nach den Aufsichtsbehörden – risikolose Overnight-Sätze wie SOFR, SONIA, SARON, TONA und €STR treten. Den Euribor wird es zumindest mittelfristig noch weiter geben, doch auch hier rät die Aufsicht, auf den €STR umzusteigen. Die Diskussion ist absolut nicht neu. Der […]

Was ist die Verbriefungsverordnung?

Seit Januar 2018 gilt die EU Verbriefungsverordnung (Verordnung (EU) 2017/2402) für alle Verbriefungen, die seit dem 1. Januar 2019 emitiert wurden. Es geht um die Verbriefung von Darlehen, Kreditrisiken und Forderungen, die von einem Kreditinstitut oder einem Unternehmen an Anleger in Form von Anleihen oder Commercial Papers weitergegeben werden. Kreditrisiken werden dabei in Tranchen unterteilt, […]

Nachhaltige Investments: Zu viel Oberflächlichkeit

Nachhaltigkeit liegt voll im Trend, auch bei Investitionen und im Portfolio Management. Doch was ist wirklich nachhaltig, und wo müssen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und ESG (“environmental, social and governance”) einfach nur als Marketingmasche herhalten, damit sich Bonds, Loans, Schuldscheindarlehen und Fonds besser verkaufen lassen? Die Kriterien sind noch immer schwammig. Die kommende EU Taxonomie Regulierung wird […]

Vermittlungsprovisionen setzen falsche Anreize

In der Kapitalanlage geht es um viel Geld. Bei der Aufnahme von Fremdkapital in Form von Krediten ebenso. Beim Eigenkapital sowieso. Selbst bei Derivatgeschäften zur Absicherung von Zins- und Währungsrisiken mit Swaps und Forwards stehen hohe Beträge im Raum. Gleichzeitig sind Themen rund um Kapitalanlage und Geldaufnahme nicht immer einfach, schon gar nicht für jemanden, […]

Umweltstandards für die Finanzwirtschaft: Die EU Taxonomie

Die Europäische Union nimmt das Thema Klima- und Umweltschutz ernst. Das zeigen gleich mehrere offizielle Programme und Regulierungen wie der European Green Deal sowie der EU Action Plan on Financing Sustainable Growth. Die EU erkennt offiziell an, dass Klimarisiken und die Risiken durch die Zerstörung der Umwelt zu den real größten Bedrohungen der Menschheit gehören. […]

Gender Smart Investing: Warum der Finanzmarkt davon profitiert

Gender Smart Investing oder auch Gender Lens Investing ist mehr als nur eine Investmentstrategie. Es geht nicht nur um die Auswahl bestimmter Investitionen, die Kriterien wie Gleichberechtigung und Frauen im Management entsprechen. Gender Smart Investing verfolgt das Ziel, bereits beim Asset Manager Strukturen zu schaffen, die dafür sorgen, dass in allen relevanten Teams die Entscheidungen […]

Derivate liegen hoch im Kurs

Die Zeiten könnten turbulenter kaum sein. Völlig aus dem Nichts wurden nicht nur die Kapital- und Finanzmärkte, sondern weltweit alle Volkswirtschaften in eine Krise gestürzt, die dramatischer kaum sein könnte. Ob die von der Politik weltweit verordneten, tief in Gesellschaft, Wirtschaft, Demokratie und Menschenrechte einschneidenden Maßnahmen gerechtfertigt waren oder nicht, darüber werden sich zukünftige Generationen […]

Risiko und Bauchgefühl: Keine guten Freunde

Wahrscheinlichkeiten und unsere menschliche Intuition passen nicht zusammen. Sie sind absolut keine Freunde. Sich im Risikomanagement, bei Anlageentscheidungen und der Unternehmensführung rein auf das Bauchgefühl zu verlassen, davon ist deshalb tunlichst abzuraten. Sie glauben es nicht? Dann hier einige altbekannte Beispiele: Beispiel 1: Das Geburtstags-Rätsel In einem Raum befinden sich 23 Personen. Wie hoch ist […]

Fremdwährungskredite: Doppeltes Risiko

Kredite und Anleihen in Fremdwährung: Sie sind ein beliebter Dauerbrenner. Je nach Zinslage verschulden sich weltweit Staaten, Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen in jenen Währungen, die gerade ein besonders niedriges Zinsniveau aufweisen. Selbst dann, wenn der Kreditnehmer oder Emittent keinerlei Einnahmen und sonstige wirtschaftliche Verbindungen zu dieser Währung hat. Das erklärte Ziel: Möglichst wenig Zinsen zu […]

Ist die Zeit für Helikopter-Geld gekommen?

Die Rede von Christine Lagarde am 30. April über die aktuellen Einschätzungen der EZB und ihr weiteres Vorgehen hatte es in sich. Sie sprach nicht nur davon, dass die EZB ihr Pandemie Kaufprogramm grenzenlos aufstocken wird, sondern vor allem auch davon, wie dramatisch die wirtschaftliche Situation in Europa und weltweit ist. Sie vergleicht die Auswirkungen […]

ESTR Discounting für Derivate: Nach hinten verschoben

Als wäre die Umstellung der Benchmark Zinssätze weltweit nicht bereits Herausforderung genug für den Fixed Income Markt, wirbelt nun auch noch die wirtschaftliche Corona-Superkrise die Zinswelt gehörig durcheinander. Risikomanager sind derzeit mit einer Fülle dramatischer Themen, Probleme und Entwicklungen konfrontiert, und auch die Clearing Häuser kämpfen mit volatilen Märkten, rasanten Barwertveränderungen und wichtigen Fragen rund […]

Erdöl-Futures negativ: Die Risiken von Rohstoff-Futures!

Am 20. April 2020 ging eine Schockwelle durch den globalen Finanzmarkt. Schlagzeilen vieler Medien titelten: “Erdöl handelt bei Minus 40 Dollar!”. Es war allerdings nicht das Erdöl selbst, dessen Preis ins Minus rutschte, sondern ein Erdöl-Futures-Kontrakt. Dass ein ansonsten sehr liquider Rohstoff-Future negativ werden kann, ist dennoch außergewöhnlich und hat Risikomanager und Händler wachgerüttelt. Die […]

Eurobonds: Der Druck wächst

Italien fordert sie am lautesten: Eurobonds, gemeinsame Staatsanleihen aller Eurostaaten, für die alle gemeinsam bürgen. Deutschland, Österreich und die Niederlande sind am entschiedensten dagegen. Frankreich wiederum dafür, schließlich haben Frankreichs Banken viele italienische Staatsanleihen auf den Büchern und Kredite an italienische Unternehmen vergeben. Es ist eine emotionale Diskussion, die sich abspielt, in der es mehr […]

Die weltweite Verschuldung explodiert: Kann das gut gehen?

Schon vor der Corona Krise und dem damit verbundenen, selbst gemachten, wirtschaftlichen Supergau lag die weltweite Verschuldungsquote schwindelerregend hoch. Ob Staaten, Unternehmen oder Privatpersonen, alle hatten schon vor Corona Schulden wie nie zuvor. Ende 2019 lag die weltweite Verschuldung laut Internationalem Währungsfonds bei geschätzten 255 Billionen USD oder 322% des globalen Bruttoinlandsprodukts. Laut dem Institute […]

LIBOR: Kein LIBOR-linked Collateral mehr im UK

Die britischen Aufsichtsbehörden erhöhen schon seit einiger Zeit den Druck auf Marktteilnehmer, den LIBOR Referenzsätzen den Rücken zu kehren und die von ihr präferierten Overnight Sätze SONIA, SOFR & Co zu verwenden. Ein ausgesprochen drastisches Mittel kommt jetzt von der Bank of England, die jegliche auf LIBOR gelinkte Sicherheiten für ihr Sterling Monetary Framework Programm […]

LIBOR neu: Wie aus Overnight Rates Term Rates entstehen können

Die Zinswelt steht vor einem großen Umbruch. Die LIBOR Sätze sollen bald abgeschafft und durch risikolosere Overnight Rates ersetzt werden. Dabei geht es aber nicht einfach um den Austausch eines Referenzzinses gegen einen anderen, ähnlichen Referenzsatz. Es geht um eine ganz gravierende Änderung, denn die neuen Sätze, die von den Aufsichtsbehörden bevorzugt werden, haben grundlegend […]