Skip to main content

Sorglosigkeit führt in die Krise

Die Aktienmärkte sind nach wie vor satt und seit einem Jahrzehnt auf Erfolgskurs, und das, obwohl die gelisteten Unternehmen noch nie zuvor höher verschuldet waren. Doch die Wirtschaft brummt, die Arbeitslosenzahlen sind niedrig und das Wachstum zwar nicht berauschend aber vorhanden. Die Zinsen sind tief. Geld ist reichlich vorhanden und fließt bereitwillig in beinahe jede […]

Trügerische Indikatoren

Earnings per Share (EPS) oder der Gewinn pro Aktie wird häufig als eine der wichtigsten Messgrößen bei der Anlayse von Aktien bezeichnet. Vor allem die Wachstumsraten des EPS werden von vielen Investoren als besonders aussagekräftig geschätzt. Zudem fließen die EPS Werte direkt in die Berechnung des KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnisses) mit ein. Dabei können diese beiden Indikatoren […]

China, das neue Risiko?

In einem aktuellen Interview mit Bloomberg vertritt Paul Singer, einer der erfolgreichsten amerikansichen Hedgefund Manger und Gründer von Elliott Management, die Ansicht, dass ein Börsencrash in China eine schlimmere Finanzkrise auslösen könnte, als es die Subprime Kredite 2008 vermochten. Damit ist Singer nicht der erste, der vor einer Krise ausgelöst durch China warnt. Steht China […]

Das Rätsel um die “Home Bias” am Kapitalmarkt

Die sechs Rätsel der Makroökonomie (nach Obstfeld und Rogoff) Rätsel 1: Das Rätsel um die Vorliebe zum heimischen Kapitalmarkt (“Home Bias”) Die Investmenttheorie lehrt uns bereits im Grundkurs, wie wichtig Diversifikation für unsere Investmentportfolien ist. Der rationale Investor streut seine Anlagen über verschiedene Branchen, Assetklassen und Länder, und investiert in das sogenannte “Weltportfolio”. Tatsächlich zeigen […]