Zum Hauptinhalt springen

ESTR Discounting für Derivate: Nach hinten verschoben

Als wäre die Umstellung der Benchmark Zinssätze weltweit nicht bereits Herausforderung genug für den Fixed Income Markt, wirbelt nun auch noch die wirtschaftliche Corona-Superkrise die Zinswelt gehörig durcheinander. Risikomanager sind derzeit mit einer Fülle dramatischer Themen, Probleme und Entwicklungen konfrontiert, und auch die Clearing Häuser kämpfen mit volatilen Märkten, rasanten Barwertveränderungen und wichtigen Fragen rund […]

LIBOR neu: Wie aus Overnight Rates Term Rates entstehen können

Die Zinswelt steht vor einem großen Umbruch. Die LIBOR Sätze sollen bald abgeschafft und durch risikolosere Overnight Rates ersetzt werden. Dabei geht es aber nicht einfach um den Austausch eines Referenzzinses gegen einen anderen, ähnlichen Referenzsatz. Es geht um eine ganz gravierende Änderung, denn die neuen Sätze, die von den Aufsichtsbehörden bevorzugt werden, haben grundlegend […]

Der EURIBOR ist vorerst gerettet

Die Europäische Benchmark Verordnung im Anschluss an den Libor Skandal hat die Welt der Zinsen auf den Kopf gestellt. Die im Juni 2016 beschlossenen Verordnung legte strenge Regeln für die Berechnung und das Management von Indexberechnungen fest. Für sogenannte “kritische Referenzwerte” wurden besonders strenge Vorschriften erlassen. Zu den kritischen Benchmarks zählen unter anderem die wichtigen […]

€STR statt EONIA ab dem 2. Oktober 2019

Die Rede davon, dass EONIA ersetzt werden wird durch eine neue Benchmark, ist schon seit geraumer Zeit. Dass der Umstellungstermin nun schon am 2. Oktober 2019 kommt, bringt die Zinswelt nun doch etwas schneller als erwartet in die Zwangslage, viele Systeme und Modelle anzupassen. Das betrifft direkt und indirekt beinahe alle Bereiche von Banken, aber […]

Neue Zins-Benchmarks: Was ist mit bestehenden Altgeschäften?

Die Fixed Income Welt steht mitten in einem großen Umbruch. Die über viele Jahrzehnte verwendeten und überall gut etablierten Interbank Offeren Rates wie LIBOR und EURIBOR stehen möglicherweise vor dem Aus. Noch vor wenigen Jahren wäre es undenkbar gewesen, dass Libor oder Euribor jemals aufhören könnten zu existieren. Zugegeben, einige Jahre davor waren auch negative […]

Euro Benchmark Zinssätze: Bald ESTER statt Eonia und Euribor!

Ab 2020 darf EONIA nicht mehr als Referenzzins verwendet werden! Über die Jahre hinweg hat sich EONIA als wichtiger Benchmark Zins im Euroraum etabliert. EONIA dient unter anderem als Basis für Kredite, Swaps und das Besicherungsmanagement (Collaterals). EONIA, das ist ein Tagesgeld Referenzzins (Euro Overnight Index Average), der von der Europäischen Zentralbank anhand von Kapitalmarkttransaktionen […]

Was kommt nach dem IBOR?

Die Tage von LIBOR, EURIBOR & Co sind gezählt Die Tage der IBOR Zinssätze (Interbank Offered Rate) sind wohl gezählt. Wie bereits berichtet wird die Financial Conduct Authority (FCA), die für das LIBOR Panel zuständige Aufsichtsbehörde, die Verpflichtung zur Quote-Abgabe der Panel-Banken mit Ende des Jahres 2021 einstellen. Wie es danach weiter gehen soll, darüber […]

Zinsberechnung in Aufruhr: Libor & Co stehen vor dem Aus

LIBOR steht vor dem Aus In einer viel beachteten Ansprache hat Andrew Bailey, der Leiter der Britischen Aufsichtsbehörde “Financial Conduct Authority” (FCA) die Finanzwelt damit überrascht, dass die Berechnung der Referenzzinssätze des LIBOR bereits 2021, also in vier Jahren, eingestellt werden sollen. Gemessen an der Langfristigkeit der Fixed Income Welt, in der Zinsswaps, Anleihen und […]

Swaps stehen Kopf

Die Euribor und Eonia Sätze sind nun bereits seit geraumer Zeit negativ. Und selbst die Sätze für kurze Swaplaufzeiten liegen im negativen Bereich. Das stellt unter anderem die Welt der Zinsswaps komplett auf den Kopf. In allen Lehrbüchern und Beschreibungen von ganz gewöhnlichen Fix-Floating-Zinsswaps lernen wir, dass ein Swap aus einer fixen und einer variablen […]