Zum Hauptinhalt springen

USD-Libor nun doch bis Juni 2023?

Die Umstellung von LIBOR auf die von den Aufsichtsbehörden in den USA und im UK vorgeschlagenen Overnight Risk Free Rates (RFRs) will einfach nicht so recht klappen. Marktteilnehmer überall auf der Welt ignorieren die RFRs großteils und schließen ihre Neugeschäfte immer noch zum überwiegenden Teil gegen die nach wie vor beliebten LIBOR-Sätze ab. Dass diese […]

Libor gegen RFRs: Steuert der Markt auf eine Katastrophe zu?

In etwas mehr als einem Jahr, Ende 2021, wird das Ende der Libor-Sätze gekommen sein. Zumindest, wenn es nach den Aufsichtsbehörden im UK und den USA geht. Im Fixed Income Markt ist ein Jahr ein Wimpernschlag, nicht viel mehr. Doch noch immer scheinen die meisten Marktteilnehmer die neuen RFRs (Risk Free Rates) wie SOFR, SONIA, […]

Ist die LIBOR Abschaffung gut für den Markt?

Die britische Financial Conduct Authority (FCA), die aktuell für die LIBOR Regulierung zuständig ist, hat im Zuge des LIBOR Skandals die Regulierung des LIBORs an sich genommen, und danach im Jahr 2017 bekannt gegeben, dass sie die Berechnung nur noch bis Ende 2021 garantieren will. Danach sollen die Panel-Banken aus ihrer Pflicht entlassen werden, für […]

Zinsberechnung in Aufruhr: Libor & Co stehen vor dem Aus

LIBOR steht vor dem Aus In einer viel beachteten Ansprache hat Andrew Bailey, der Leiter der Britischen Aufsichtsbehörde “Financial Conduct Authority” (FCA) die Finanzwelt damit überrascht, dass die Berechnung der Referenzzinssätze des LIBOR bereits 2021, also in vier Jahren, eingestellt werden sollen. Gemessen an der Langfristigkeit der Fixed Income Welt, in der Zinsswaps, Anleihen und […]