Skip to main content

ESTR Discounting für Derivate: Nach hinten verschoben

Als wäre die Umstellung der Benchmark Zinssätze weltweit nicht bereits Herausforderung genug für den Fixed Income Markt, wirbelt nun auch noch die wirtschaftliche Corona-Superkrise die Zinswelt gehörig durcheinander. Risikomanager sind derzeit mit einer Fülle dramatischer Themen, Probleme und Entwicklungen konfrontiert, und auch die Clearing Häuser kämpfen mit volatilen Märkten, rasanten Barwertveränderungen und wichtigen Fragen rund […]

€STR statt EONIA ab dem 2. Oktober 2019

Die Rede davon, dass EONIA ersetzt werden wird durch eine neue Benchmark, ist schon seit geraumer Zeit. Dass der Umstellungstermin nun schon am 2. Oktober 2019 kommt, bringt die Zinswelt nun doch etwas schneller als erwartet in die Zwangslage, viele Systeme und Modelle anzupassen. Das betrifft direkt und indirekt beinahe alle Bereiche von Banken, aber […]

Neue Zins-Benchmarks: Was ist mit bestehenden Altgeschäften?

Die Fixed Income Welt steht mitten in einem großen Umbruch. Die über viele Jahrzehnte verwendeten und überall gut etablierten Interbank Offeren Rates wie LIBOR und EURIBOR stehen möglicherweise vor dem Aus. Noch vor wenigen Jahren wäre es undenkbar gewesen, dass Libor oder Euribor jemals aufhören könnten zu existieren. Zugegeben, einige Jahre davor waren auch negative […]

Euro Swaptions Settlement Umstellung kurzfristig verschoben

Neue Standardkonventionen für Euro Swaptions verschoben Eine Arbeitsgruppe der ISDA (International Swaps and Derivatives Association) hatte sich im vergangenen Jahr darauf geeinigt, Zinsoptionen in Euro künftig standardmäßig anders zu berechnen. Die neue Berechnungsmethode sollte per 9. Juli 2018 in Kraft treten. Doch daraus wird vorerst nichts. Kurzfristig hat die ISDA ihren Mitgliedern mitgeteilt, dass die […]