Skip to main content

Asset Mangel und Liquiditätskrise

Der Markt hat zu wenig gute Assets Finanzinstitute, Unternehmen, Zentralbanken, Fonds, Stiftungen, institutionelle Anleger, Verbriefungszweckgesellschaften, Börsen und zentrale Gegenparteien haben eine große Gemeinsamkeit: Sie alle wollen und brauchen hochwertige, liquide Assets. Neu ist das freilich nicht. Was sich über die vergangenen eineinhalb Jahrzehnte seit der Finanzmarktkrise allerdings geändert hat, sind zwei wichtige Dinge: Qualitätsansprüche und […]

Sollten Kredite, Zinsen und Dividenden für “böse” Unternehmen teurer sein?

Das Klima ist beinahe tägliches Thema der Abendnachrichten geworden. Jugendliche demonstrieren an Freitagen für mehr Klimaschutz, anstatt zur Schule zu gehen. Politiker auf der ganzen Welt diskutieren über Möglichkeiten der CO2 Reduktion. Und Banken geraten in die Kritik, weil sie mit ihren Krediten großen, “bösen” Unternehmen aus der Öl-, Gas- und Kohleindustrie Investitionen in noch […]

Unechte (Zins)strukturen. Wie sich Investoren und Emittenten die Abwicklungs-Kaskade zunutze machen können.

Strukturierte Anleihe gefällig? Wie wäre es heute mal mit einem Euribor-Floater mit Cap bei 20%? Oder doch lieber die Anleihe mit 1,5% fix plus einem Bonuskupon von 0,01%, falls der CMS10 minus CMS2 auf 10% geht? Sie sagen das macht keinen Sinn? Vielleicht doch! Strukturierte Anleihen sind plötzlich ein wenig sicherer Seit Anfang des Jahres […]

Anleihen mit Zinssatz Null

Die aktuelle Benchmark Anleihe der Ersten Abwicklungsanstalt (EAA), die am 30.11.2015 begeben wurde und vom 7.12.2015 – 7.12.2018 läuft, hat einen interessanten Fixzinssatz: 0,00%. Noch interessanter: Der Emissionspreis liegt mit 100,331% über Pari. Das entsprach zum Zeitpunkt der Emission einem Niveau von Midswap minus 5 Basispunkten. Ein Investor in diese Anleihe zahlt also für einen […]

Multi-Städte Anleihen

Die deutschen Städte haben eine neue Finanzierungsmöglichkeit für sich entdeckt: Die Gemeinschaftsanleihe. Aber machen die aktuellen, haftungsbeschränkten Multi-Städte Anleihen auch für Investoren Sinn? Im Mai 2013 emittierten mit Würzburg und Nürnberg erstmals zwei deutsche Städte eine gemeinsame Anleihe. Das Emissionsvolumen betrug 100 Millionen Euro, wobei Nürberg einen Anteil von 80 Mio Euro erhielt und Würzburg […]