Zum Hauptinhalt springen

Asset Management: Technologie schafft Vertrauen?

In einer groß angelegten, globalen Umfrage des CFA Institute aus März 2018 darüber, wie das Finanzunternehmen der Zukunft aussehen wird, haben 68% der Befragten angegeben, dass die zunehmende Verwendung von Technologie dazu füht, dass sie Asset Managern mehr vertrauen. Schafft also Technologie mehr Vertrauen? Technologie, AI und Roboter: Fluch oder Segen? Unsere Unterhaltungsindustrie spielt erfolgreich […]

Ethik und Praxis im Finanzwesen

Was ist ethisches Verhalten? Viel wird davon geredet und geschrieben. Unternehmen und vor allem Banken, Versicherungen, Makler und Finanzindermediäre sollen oder wollen sich künftig ethischen Werten und Verhaltensweisen verpflichten. Compliance heißt das große Modewort, in das viel Geld und Resourcen gesteckt werden. Doch was ist ethisch, und was nicht? Der Duden, das große, alte Rechtschreibwörterbuch […]

Wie realistisch sind Marktquotes für Zinsoptionen?

Totem sammelt Quotes der großen Market Maker Sie gleicht ein wenig der mittlerweile obsoleten British Bankers Association, die über Jahrzehnte hinweg die Libor Sätze berechnet und veröffentlicht hat: Totem. Eine mittlerweile zum Unternehmen IHS Markit gehörende Veröffentlichungsplattform für sogenannte „Marktquotierungen“, in diesem Fall für außerbörslich gehandelte (OTC) Derivate. Die Idee dahinter ist wie bei den […]

Regulatorische Arbitrage: Der Weg des geringsten Widerstands

Wo ist mehr erlaubt? Wo gibt es weniger Verbote? Regulatorische Arbitrage ist die etwas hochtrabende Bezeichnung eines relativ simplen Prinzips. Ein Unternehmen wickelt an dem Ort des Landes oder dem Land der Welt seine Geschäfte ab, an dem ihm die wenigsten Auflagen dafür gemacht werden, wenn es dadurch seinen Profit steigern kann. Effizienz, Logistik und […]

Die häufigsten Vergehen in der Finanzindustrie

Insiderhandel das größte Problem. Noch immer! Eines der häufigsten Vergehen, die in der Finanzindustrie entdeckt und geahndet werden, ist tatsächlich nach wie vor Insiderhandel, also das Ausnutzen nicht-öffentlicher Informationen, um daraus einen finanziellen Vorteil zu erzielen. In einer derart vernetzten Zeit mit einer automatisierten Datenverarbeitung und der Möglichkeit von Algorithmen, um beispielsweise Terminmärkte und Kassamärkte […]

Im Sinne des Investors? Faire Anlageberatung ist nicht selbstverständlich!

Der Anleger möchte fair und korrekt beraten werden Ein Anleger, der sich zu seinen Investitionen von einem Experten beraten lässt, erwartet, dass er ehrlich, unabhängig und vor allem in seinem Interesse beraten wird. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein. Leider, das wissen wir nicht nur aus eigener Erfahrung, sondern auch durch eine ganze Fülle an Studien, […]

(K)eine Lehre aus der Finanzmarktkrise

Haben Banken ihre Lektion gelernt? „Die“ Finanzmarktkrise, zumindest die letzte der westlichen Welt, liegt nun bald 10 Jahre zurück. Im Juli 2007 nahm angeblich alles mit der Pleite zweier Hedge Fonds der Investmentbank Bear Stearns seinen Anfang vom Ende. Der Grundstein dafür war wohl schon Jahre davor gelegt worden. Und zur richtigen Lawine wurde die […]

Moral und Ertrag

Vor vielen Jahren hatte ich an der Wirtschaftsuniversität in Bergen das Fach „Shipping Economics“ belegt. Ein volkswirtschaftliches Fach, aber eben auf die Schifffahrtsbranche zugeschnitten. Im Zuge des Kurses sollten die Studenten an einem mehrwöchigen Projekt teilnehmen. Es war ein Spiel, das uns Studenten die Herausforderungen der Logistik und des Managements einer Reederei auf relativ einfache […]

Hedge Fund Strategie Litigation Finance

Sie dachten Hedge Funds beschäftigen sich nur mit Long-Short oder Smart Beta? Dann sind Sie bisher nur von Mainstream Funds angesprochen worden. Eine etwas ausgefallene aber scheinbar ausgesprochen lukrative, wenn auch moralisch nicht ganz einwandfreie Hedge Fund Strategie ist jene der Litigation Finance, die nun langsam auch in Europa ankommt. Wie der Name bereits vermuten […]

Der Aktionär in der Verantwortung

Der VW Skandal ist weltweit ein heisses Thema. Bisher waren die Autofahrer, der Finanzminister sowie die Umwelt die Opfer des Skandals. Doch in sozialen Netzwerken und diversen Medien häufen sich mittlerweile Werbeannoncen von Anwälten und Beratern, die Aktionäre als die größten Opfer darstellen und ihnen durch Klagen gegen VW den entstandenen finanziellen Schaden des Kursverlusts […]

Finanzmarkt und Gemeinwohl-Ökonomie

Geht das überhaupt? Passt das zusammen? Die relativ neue Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie tritt für ein nachhaltiges, faires und rücksichtsvolles Wirtschaftsleben ein. Die Finanzwelt hingegen ist dafür bekannt, genau dort zu investieren und ihre Produkte anzubieten, wo der größtmögliche Gewinn wartet. Ökologie, die Schonung von Ressourcen, das Wohl der anderen, das steht bei Investmentbanken, Versicherungen, Hedge […]

Die Investmentfalle

Der Repräsentant des kleinen Investmentanbieters mit klingendem Namen wirkt absolut seriös. Er trägt einen dunklen Anzug, fährt einen teuren Sportwagen als Dienstauto, lädt zahlungskräftige Interessenten zu teuren und möglichst exklusiven Veranstaltungen ein, und er nimmt auch gerne mal das ein oder andere Köfferchen mit Bargeld an, um das wahrscheinlich mühsam an der Steuer vorbei geschleuste […]

Kohle ist out. Auch als Investment.

Fossile Brennstoffe schaden unserem Klima, sind Schuld an Luftverschmutzung und Feinstaub und die Hauptschuldigen der Erderwärmung. Kohle, Öl und Erdgas sind zwar noch immer die Hauptenergiequellen unserer modernen Welt, im Trend liegen sie allerdings nicht mehr. Die neuen Lieblinge heißen Sonne, Wind und Wasserstoff. Erneuerbare Energien liegen im Trend, alles Fossile ist out. Auch bei […]

Der gläserne Investmentbanker

Wie viel Kaffee haben Sie in den vergangenen Jahren im Schnitt getrunken? Wieviele Schokoriegel genascht? Wie oft gehen Sie im Schnitt während eines Arbeitstages zur Toilette? Planen Sie, in der Zukunft eine gesetzeswidrige Tat zu begehen? Für Antworten auf diese und mehr Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Arbeitgeber! Laut Medienberichten arbeiten bereits […]

Impact Investing

Die Geschichte des Unternehmens M-KOPA aus Kenia ist eine Erfolgsstory des noch jungen Trends Impact Investing. Das rasant wachsende Unternehmen, das erst 2010 gegründet wurde, verkauft seit 2012 kleine Solaranlagen an Menschen in Kenia, Uganda und Tanzania, die keinen Zugang zu Elektrizitätsnetzen haben. Mit kleinen Anzahlungen und laufenden Raten hat das Unternehmen bereits über 100.000 […]

Crowdlending, und wie weit soll Regulierung gehen?

Auf diversen Nachrichtenkanälen laufen ihre Werbespots. Anbieter des sogenannten Crowdlendings. In einem der Spots ist ein junger, gut aussehender Mann zu sehen, der in gepflegtem Deutsch sehr dynamisch erklärt, er hätte für die Gründung eines Handwerksbetriebes soundsoviel Euro benötigt, und diese auch tatsächlich zu 8% Verzinsung von vielen privaten Geldgebern bekommen. Dank des Anbieters soundso. […]

Nachhaltige Investments: Doch nur viel Gerede um Nichts?

Alle Welt spricht von Nachhaltigkeit, aber wie steht es wirklich um nachhaltige Portfolien? Was gilt als nachhaltig, und welche Kriterien werden angewandt? Eine Studie von Bloomberg Audience Insights, im Zuge derer 165 US-amerikanische institutionelle Investoren befragt wurden, kam im Sommer 2014 zu dem Ergebnis, dass nicht mal ein Drittel der Befragten auch nur teilweise nachhaltig […]

Legal ist nicht immer gleich korrekt

Ein ethisch korrektes und im Sinne des Kunden liegendes Verhalten von Mitarbeitern wird von Investmentbanken in der Praxis nicht honoriert. Zwar brüsten sich so gut wie alle Institute in ihren Werbebroschüren mit ihren Verhaltenskodizes, zwischen Theorie und Praxis klafft jedoch eine große Lücke. Zu diesem Schluss kam erst kürzlich eine breit angelegte Studie des CFA […]