Skip to main content

Regulatorische Arbitrage: Der Weg des geringsten Widerstands

Wo ist mehr erlaubt? Wo gibt es weniger Verbote? Regulatorische Arbitrage ist die etwas hochtrabende Bezeichnung eines relativ simplen Prinzips. Ein Unternehmen wickelt an dem Ort des Landes oder dem Land der Welt seine Geschäfte ab, an dem ihm die wenigsten Auflagen dafür gemacht werden, wenn es dadurch seinen Profit steigern kann. Effizienz, Logistik und […]

Uferlos: Offshore kennt viele Motive

Briefkastenfirmen in sogenannten Offshore Destinationen sind derzeit in aller Munde. Die “Panama Papers”, die das Vehikel von Zweckgesellschaften erstmals in diesem Ausmaß einer breiten Öffentlichkeit aufzeigen, schlagen hohe Wellen. Dabei ist das Thema weder neu noch die in den Panama Papers verwendeten Vehikel besonders kreativ oder ausgefallen. Die im Volksmund als Briefkastenfirmen bezeichneten Zweckgesellschaften gibt […]

Karges Karibikleben ohne Offshore

Die Karibik: Endlose, weiße Strände, Palmen, und nicht viel mehr. Wären da nicht einige moderne Bürogebäude, die Sitz zehntausender Firmen und deren Briefkästen sind. Für unter 10.000 USD kann man beispielsweise auf Cayman ein Unternehmen gründen und registrieren, bereits alle Kosten inklusive. Die laufenden Kosten sind mit etwa 3.000 USD pro Jahr ebenfalls überschaubar. Bereits […]