Skip to main content

Private Equity statt IPOs

Am Erfolg börsengelisteter Unternehmen kann theoretisch jeder Investor teilhaben. Ob Kleinanleger oder großer Pensionsfonds, ob Versicherung oder Aktiensparplan für Enkelkinder oder die eigene Zukunft, jeder kann eine oder mehrere Aktien kaufen und damit am wirtschaftlichen Erfolg mit partizipieren. Aktionäre sind Miteigentümer. Die Öffnung der Eigentümerstruktur riesiger Unternehmen und Konglomerate für die allgemeine Bevölkerung ist damit […]

Die Basel III Reform ist beschlossen

Nach jahrelangen Planungen und Diskussionen wurde die Reform von Basel III am 7.12.2017 vom Baseler Kommittee für Bankenaufsicht beschlossen. Die Änderungen sind in vielen Teilen sehr umfangreich, weshalb der Finanzmarkt hier auch gerne von Basel IV spricht. Tatsächlich handelt es sich aber um den laut Baseler Kommittee letzten und endültigen Feinschliff für Basel III. Die […]

CoCo Bonds: Bail-In Kapital

CoCo Bonds: Contingent Convertible Bonds CoCo Bonds sind Anleihen, die meist von Finanzinstituten begeben werden. Allerdings kann sich ihr Kapital unter bestimmten Voraussetzungen in Eigenkapital wandeln oder sich das Kapital aufzehren (Herabsetzen des Nominalbetrags). Zudem haben sie kein festgelegtes Laufzeitende, sondern sind als sogenannte laufzeitunbegrenzte oder “open end” Anleihen konstruiert. Sie zählen deshalb zum sogenannten […]

Was ist die CRR? Regulierung einfach erklärt!

Willkommen zur Beitragsreihe “Finanzmarktregulierung einfach erklärt”, einem Service Ihres Teams von BahlConsult. Wir bringen Licht in undurchsichtige Zusammenhänge! Die CRR Verordnung: Es geht um Kapitalanforderungen für Banken und Wertpapierfirmen, sowie die Aufsichtspraxis Diese Verordnung hat zum Ziel, den Finanzsektor weniger anfällig für Krisen zu machen. Es geht vor allem um die Frage, wie viel Eigenkapital […]

Bail-in Kapital von Banken

Die Diskussion wird seit Jahren heiss geführt und mit vielen Argumenten, Wünschen und Vorschlägen bereichert. Die Rede ist vom sogenannten Bail-In-Kapital für Banken mit globaler Systemrelevanz, die sogenannten G-SIBs (global systemically important banks). Aber auch die Beteiligung von Fremdkapitalgebern im Insolvenzfall nicht systemrelevanter Banken wird neu geregelt. Mit Bail-In-Anleihen als zusätzlicher Kapitalpuffer soll die finanzielle […]

Home Bias bei Banken

Das Phänomen der Home Bias an den Kapitalmärkten ist bereits seit Jahrzehnten bekannt und gut dokumentiert. Es bezeichnet die Vorliebe von Investoren für ihren Heimatmarkt und ihnen bekannte Unternehmen bei ihren Investitionen. Bisher allerdings beschäftigte sich diese Theorie vor allem mit Aktieninvestments und Privatinvestoren. Eine gänzlich neue Seite der Home Bias zeigt uns das Deutsche […]