Skip to main content

Kommunale Finanzierung: Wenn aufgrund von Kassenkrediten die Duration ins Ungleichgewicht gerät

Wenn die Duration nicht passt, kann es eng werden Der Kämmerer freut sich. Er kann sich seit geraumer Zeit quasi zum Nullzins über einen Kassenkredit bei der Hausbank finanzieren. Diese Kassenkredite werden mit dem Eonia Satz verzinst, und der Eonia ist seit ziemlich genau zwei Jahren dauerhaft negativ. Aktuell (am 07.04.2017) liegt das Fixing bei […]

Zum Nutzen von Swaps (Teil 3)

In den ersten beiden Teilen dieses Beitrags hatte ich u.a. darauf hingewiesen, dass ein Swap immer ein bilaterales Nullsummen-Spiel zwischen den Kontrahenten darstellt. Es ist daher keine “Gewinngarantie” für beide Parteien erreichbar – eine Fehlannahme, die auch im akademischen Umfeld tief verwurzelt ist. Der einzige bislang unzweifelhafte Vorteil solcher Derivatgeschäfte besteht darin, dass sie es […]